Innovationskultur: seit Oktober 2006 nicht mehr aktualisiert.

deutsche-stars_bild.jpg

Tja, da gibt es eine Initiative Namens „Partner für Innovationen“ mit recht spannenden Beiträgen rund um das Thema Innovation. Nach kurzem Stöbern findet man beispielsweise einen Gastbeitrag mit dem Titel „Angst essen Seele auf“ oder erfährt mehr über „Wirtschaftsmotor Wissen, Menschen machen Innovationen“.

Und was ist damit?

Die Initiative gibt´s nicht mehr. Warum, steht da nicht.

nicht_mehr_aktualisiert.jpg

Was dort allerdings steht, sind die Ziele dieser Ex-Initiative. Und die lauten:

»Wir wollen die Menschen in Deutschland für innovative Ideen und Erfindungen begeistern. Wir werden das Vertrauen des Einzelnen in seine Leistungsfähigkeit stärken, zu Veränderungen ermutigen und die Freude an Kreativität wecken.Wir wollen die Bedingungen für Innovationen in Deutschland verbessern. Wir werden Wege zu innovationsfreundlicheren Standort- und Wettbewerbsbedingungen aufzeigen und uns für den Abbau bürokratischer Hemmnisse einsetzen.Wir wollen in einer Vielzahl wichtiger Themenfelder – vom Wissensträger Mensch bis zur Mobilität, von vernetzten Welten bis zu Dienstleistungen – die konkrete Umsetzung von Innovationen ermutigen und unterstützen. Wir zeigen beispielhafte Projekte, geben Handlungsempfehlungen und stoßen Pionieraktivitäten an.«

Kann man diese Ziele tatsächlich zu einem bestimmten Termin erreichen? Oder ging der Initiative im Oktober 2006 womöglich einfach nur das PR-Budget aus? War diese Initiative wieder nur „Schulterklopfen“ für längst entwickelte Innovationen — also analog zur Prinzip der „Innovations-Preise“, die ja ebenfalls nur das prämieren, was sowieso schon entwickelt wurde. Oder handelte es sich gar um eine weiteres „Innovations-Deckmäntelchen“, mit dem Ziel, aktiv zu wirken ohne dafür aktiv werden zu müssen?

Zugegeben: das sind überflüssige Fragen, schließlich gibt es die Initiative nicht mehr. Aber schade ist es schon.

Geblieben ist allerdings eines: ein wirklich gut gemachtes, kleines PDF-Büchlein mit dem Titel Deutsche Stars, 50 Innovationen, die jeder kennen sollte.

  

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: