Innovations-Preis = Investitions-Preis?!

lorbeerkranz.jpg

Was genau wird eigentlich mit einem „Innovations-Preis“ prämiert? 

Ist es die INNOVATION, oder ist es die INVESTITION, die so oder so, mit oder ohne Innovations-Preis entstanden wäre?

Nun, letzteres ist sicherlich der Fall (siehe auch PDF im Blogeintrag vom 09.01.2008) und das halte ich auch keineswegs für verwerflich. Im Gegenteil!Es ist absolut vernünftig, eine wie auch immer geartete Innovation PR-wirksam zu kommunizieren. Denn mehr Bekanntheit durch gute PR schafft Aufträge und sichert Arbeitsplätze. Und nichts anderes ist Sinn und Zweck von Innovationen.

Aber wie wär´s denn mal mit folgenden Innovations-Preisen?

  • Der Innovations-Preis für den Manager, der es am besten geschafft hat, seine Mitarbeiter kreativ und mutig zu machen
  • Der Innovations-Preis für die Organisationsstruktur, die abteilungs- oder sogar unternehmens-übergreifendes Querdenken am besten fördert.
  • Der innovationspreis für das Mitarbeiter-Bewertungssystem, mit dem das Schaffen von Innovationen am besten und am konsequentesten belohnt wird. 

Ein solcher „Innovations-Preis“ würde dann auch das Bewusstsein dafür schärfen, dass die Fähigkeit innovativ zu sein, vor allem eine Frage der „Gesinnung“ bzw. der Unternehmensführung ist.

Aber vielleicht gibt es bereits einen Preis, der tatsächlich das Möglich-Machen von Innovationen prämiert. Ich kenne den zwar nicht, bin aber für jeden Hinweis dankbar!!!

Bildquelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Lorbeerkranz_Zypern_rem.jpg

   

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: